Einwohnerbuch 1844
Adressbuch 1880
Einwohnerbuch 1922
Bilder der Innenstadt
Das Bahnhofsviertel
Rund um den Hafen
Am Küstenkanal
Eversten und umzu
Ammerländer Heerstraße
Bilder aus Donnerschwee
Bilder aus Bürgerfelde
Nadorst und umzu
Bilder aus Osternburg
... und aus Kreyenbrück
Baptistengemeinde
Elka Kalender, Oldenburg
Oldenburger Adressbücher

Das erste eigenständige Adressbuch erschien 1880. Allerdings gab es bereits ab 1841 Einwohner-verzeichnisse der Stadt Oldenburg die Bestandteil des "Oldenburgischen Volksboten", eines Volkskalender, waren. Bis zum 2. Weltkrieg erschien das Adressbuch im Verlag der "Schulzesche Verlagsbuchhandlung Rudolf Schwartz". Von 1949 bis 1985 verlegte die "Gerhard Stalling AG" die Adressbücher und seitdem erscheinen sie im Verlag "Kommunikation und Wirtschaft GmbH".

So wandelte sich das Aussehen der Oldenburger Stadtadressbücher:





Auf den folgenden Seiten werden einige Einwohnerverzeichnisse im Original veröffentlichen.