Bilder der Innenstadt
Das Bahnhofsviertel
Rund um den Hafen
Am Küstenkanal
Eversten und umzu
Jahresbericht 1887/88
Elka Kalender, Oldenburg
Luftbilder vom Küstenkanal 1957 >>> Seite 1 von 3



1957 - Auf beiden Seiten des Küstenkanals

________________________________________________________
VON DER SCHLEUSE BIS ZUM HAFEN



Die Torfschuppen vor der Schleuse. In den 50er-Jahren wurde in Oldenburg noch viel mit Torf geheizt.
Um die Versorgung sicherzustelllen gab es diese Schuppen. Die Torfkähne aus den Mooren vor Oldenburg löschte hier ihre Ladung. Im Bild unten der Kanal, darüber die Mühlenhunte und der Marschweg. Oben im Bild das Marschwegstadion und das Huntebad. In den 60er-Jahren verschwanden die Torfschuppen.


Blick auf die Schleuse und das E-Werk. Die Brücke vor der Schleuse gehörte damals zur Oldenburger Umgehungsstraße. Heute ist diese Brücke Teil des Niedersachsendamms. Das Haus direkt vor der Schleuse war die Gaststätte "Schleusenblick" von Max Doddeck, der die Schiffer auch mit Proviant versorgte. Das Haus wurde mehrfach umgebaut. Heute befindet sich darin die Gaststätte "Hafenhaus".
In der Bildmitte die Buschhagenhalbinsel mit dem Clubhaus des Oldenburger Yacht-Clubs.


Blick auf die Schleuse aus einer anderen Perspektive. Vor dem E-Werk die Hausboote auf der Hunte. Am unteren Bildrand das Hausboot der Gaststätte "Zum kleinen Jochen". Der Westfalendamm führte noch direkt am Kanal entlang. Links die Lazarus-Wiesen und darüber die Häuser des "Musikanten-Viertels".


Luftbilder vom Küstenkanal 1957 >>> Seite 2 von 3