Lange Straße 71
Leffers-Eck bis Lappan
Leffers-Ecke
Stedinger Hof
Ecke Heiligengeistwall
Max Ullmann
Der Lappan
Textilkaufhaus Leffers
Kaiserhof - Cafè Central
Herbarts Geburtshaus
Hotel Graf Anton Günther
Zum deutschen Kaiser
Metropol-Theater
Haus Wittekind
Potthast-Muckelmann
Moorriemer Haus
Zweirad Munderloh
Gustav Zimmer
Graf-Christopher-Haus
Kunstschlosserei Busse
Die Rudelsburg
Oldenburger Nachrichten
Nordwest-Zeitung
Große Wassermühle
Kaufhaus Hitzegrad
Stadt(Heimat)museum
Café Hassenbürger
A. Wollering Ww.
Restaurant Backmeyer
Stautorcafè
Kunstgewerbemuseum
Hotel de Russie
Rose am Stau
Fährmann am Stau
Windmühlen am Stau
Fischbratküche
Gaststätte "Schlachthof"
Altes Gymnasium
Theaterrestaurant
Ritterstraße >>> Seite 2 von 5

1890 



Im Haus Ritterstraße 11/12 wurde am 15. Januar 1869 die Oldenburgische Landesbank gegründet.
Bis zum Neubau 1915 an der Ecke Stau/Gottorpstraße war die OLB hier ansässig.
1918 kaufte es die Allgemeine Ortskrankenkasse Oldenburg.
Das Haus wurde im Jahre 1967 abgerissen und durch einen Versicherungsneubau ersetzt.



1903 



1915 - Die Ritterstraße vom Stau aus gesehen. Der Stau reichte damals fast an die Ritterstraße/Staustraße heran. Links das ehemalige OLB-Haus, in der Mitte der Neubau vom Kaufhaus Hitzegrad und rechts Wahnbecks-Hotel.



1900 



1951 - Vor 1855 war dies das Oldenburger Postamt. Danach war es bis 1950 ein Hotelbetrieb. Bekannt wurde es als "Wahnbecks-Hotel" nach dem Gastwirt Dietrich Hermann Wahnbeck. In der Ritterstraße ist noch gut die alte Bebauung mit dem DRK-Haus zu erkennen.



Ritterstraße >>> Seite 1 von 5
Ritterstraße >>> Seite 3 von 5